Fördermitglieder/Kooperationspartner

Bauherren-Schutzbund e. V.

 Elgin Gorissen-van Hoek

Stellschrauben der Finanzierung kennen

Elgin Gorissen-van-Hoek, Vorsitzende des Bundesverbandes Finanz- Planer e.V. (BFP) zur Notwendigkeit von unabhängiger Finanzierungsberatung und dem Angebot für BSB-Mitglieder.

Frau Gorissen-van-Hoek, warum die Kooperation Ihres Verbandes mit dem BSB?

Elgin Gorissen-van-Hoek: Unser seit 1984 existierender Bundesverband Finanz-Planer bietet von Banken und Bausparkassen unabhängige Finanzierungsberatung für private Bauherren und Käufer an. Diese ergänzt hervorragend das bautechnische und juristische Beratungsangebot des BSB. Der Verbraucherschutzgedanke zählt auch für uns. Da liegt eine Zusammenarbeit nahe.

Private Bauherren bekommen oft ein Finanzierungsangebot von ihrem Bauanbieter oder der Hausbank mit derzeit günstigem Zinssatz. Reicht das nicht?

Von günstigen Zinssätzen und niedrigen Raten sollte sich niemand blenden lassen. Ein Finanzierungskonzept umfasst weit mehr. Es muss die gesamten Bau- und Baunebenkosten und vorhandene Finanzierungsbausteine einbeziehen, die Einkommens- und Vermögenssituation abwägen, Fördermöglichkeiten checken.

In Deutschland gibt es bis in die Kommunen hinab 6.600 verschiedene Förderungen. In all dem können sich nur erfahrene Berater zurechtfinden. Beim Zusammenbau eines individuellen Konzeptes ist viel Finanzmathematik im Spiel. Zudem: Eine Finanzierung ist bis zur Restschuld Null zu rechnen. Deshalb bieten wir auch Beratung zur Anschlussfinanzierung an.

Welche Risiken müssen Bauherren kalkulieren?

Sie sollten sich dessen bewusst sein, dass bei vielen Finanzierungsbeispielen – zumal vom Bauunternehmen mit eigenen Interessen oder Bankberatern, die Finanzprodukte verkaufen wollen – oft mit spitzem Bleistift schön gerechnet wird. Es herrscht ein Ungleichgewicht an Information. Bauherren müssen aber die Stellschrauben für ihre Finanzierung kennen. Deshalb sollten sie alle derzeitigen und künftigen Lebensumstände abwägen: Familienzuwachs oder -trennung, mögliche Erwerbsunterbrechung, Krankheit, Rentenalter, auch die nach Regionen unterschiedliche Marktgängigkeit ihrer Immobilie.

Und nach Auslaufen der Zinsfestschreibung? Banken setzen für die Beurteilung der Bonität der Kunden und der Immobilie unterschiedliche Kriterien für ihre Zinskalkulation an – etwa 300 gibt es. Unsere Beraterinnen und Berater kennen sich da aus. Ihre sachkundige Beratung führt zu einer auf die jeweilige Situation des Bauherrn zugeschnittenen Finanzierung.

Wie läuft das praktisch für die BSB-Mitglieder?

Sie sollten bei Interesse an einer Finanzierungsberatung den Mitgliederbereich der BSB-Webseite anklicken und darüber direkt mit uns Kontakt aufnehmen. Wir wählen das regional nächste unserer Büros aus. Für die exklusiven Beratungsangebote für BSB-Mitglieder vereinbaren unsere Berater ein bundesweit einheitliches Pauschalhonorar. Die Vergütung für weitere Beratung oder Vermittlung eines Darlehens wird individuell geregelt.

Interview: Bettina Erdmann

Wie finanziere ich?

BFP-Experten beraten BSB-Mitglieder

Grundberatung für Neubau oder Kauf

Bis zu zwei Stunden zu möglicher Finanzierung: Gesamtkosten mit Blick auf Einkommen und Vermögen. Einnahmen, Ausgaben, maximale Kreditaufnahme. Finanzierungsbausteine, staatliche und regionale Förderungen. Individuelle Empfehlung zur Finanzierbarkeit.

Darlehensvergleich

Vorliegende Finanzierungsangebote des BSB-Mitglieds werden geprüft: Gesamtkosten, Darlehenshöhe, monatliche Belastung. Bausteine wie Bauspar- und Annuitätendarlehen, Wohn-Riester und Baukindergeld. Zinsbindungsfristen und Restschuldanalyse samt individueller Empfehlung.

Anschlussfinanzierung

Möglichkeiten mit Vor- und Nachteilen einschließlich Forward-Darlehen. Bestehende Darlehensverträge werden geprüft, Ablösesumme, Zinsbindung, Restschuld. Vorschlag zur weiteren Finanzierungskonzeption.

Wohn-Riester

Beratung zu Wohn-Riester-Verträgen

Kooperationspartner für private Bauherren

Der Bauherren-Schutzbund e.V., kurz BSB, ist Kooperationspartner des Bundesverband Finanzplaner e.V. und unterstützt private Bauherren, Wohnungskäufer und Eigentümer mit Angebots- und Vertragsprüfungen, Qualitätskontrollen auf Baustellen und Verbraucherinformationen.

Bautechnische und baurechtliche Verbraucherberatung

Der BSB ist eine gemeinnützige Verbraucherschutzorganisation und berät bundesweit jährlich rund 50.000 Verbraucher zu allen bautechnischen und baurechtlichen Fragen. Dazu zählen beispielsweise die rechtliche Vertragsprüfung von Bauverträgen, die baubegleitende Qualitätskontrolle bei Ein- und Zweifamilienhäusern sowie die Begleitung beim Wohnungskauf.

Finanzierungsberatung

Zur Verwirklichung des Traums einer eigenen Immobilie und bei Modernisierungsmaßnahmen spielt die Finanzierung eine wesentliche Rolle. Auch Fördermittel können ein wichtiger Baustein sein. Die Experten des Bundesverband Finanz-Planer bieten exklusiv für BSB-Mitglieder Beratungen zu Neubau- und Kauffinanzierung, Wohnriester-Förderung, Darlehensvergleich und Anschlussfinanzierung zu einheitlichen Pauschalhonoraren an. Sprechen Sie Ihren BFP-Experten darauf an.

Bedarfsgerechte Verbraucherinformation

Gemeinsam mit dem BFP veranstaltet der BSB kostenlose Webinare zum Thema Baufinanzierung. In den einstündigen Onlineveranstaltungen informiert ein Fachmann des BFP über die Grundlagen der Immobilienfinanzierung und beantwortet live die Fragen der Teilnehmer. Termine und Anmeldung finden Sie direkt unter https://bsb-ev.edudip.com/webinars. Darüber hinaus veranstaltet des BSB regelmäßig kostenlose Infotage für Verbraucher, auf denen Verbraucher an Vorträgen wie etwa „Rechts ABC für Bauherren“, „Energieeffizient Bauen“, „Risikovorsorge vor Bauschäden“ und „Grundlagen der Baufinanzierung“ teilnehmen können.

Mehr Informationen zum Informationsangebot und den Beratungsleistungen des BSB unter www.bsb-ev.de.

Bauherren-Schutzbund e. V.
Anschrift
Brückenstr. 6
10179 Berlin
+49 (0)30 400339500
Kontakt
Wie können wir Ihnen helfen? Senden Sie uns eine Nachricht.
Ihre Daten sind uns sehr wichtig. Diese werden daher ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet. Einer Verwendung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Erforderliche Cookies helfen, die Website nutzbar zu machen. Über sie wird der Zugriff auf sichere Bereiche der Website, die Warenkorb-Funktion sowie die Speicherung Ihrer Cookiepräferenzen ermöglicht. Ohne diese Cookies kann die Website nicht richtig funktionieren. Darüber hinaus setzen wir Statistik-Cookies (Google Analytics mit Anonymisierungsfunktion) ein, die uns als Webseitenbetreiber zu verstehen helfen, wie Besucher mit der Website interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und weitergeleitet werden.

✓ Nur erforderliche Cookies akzeptieren Mehr Informationen ✓ Alle Cookies akzeptieren