Vorsorgevollmacht, Betreuungsvollmacht, Patientenverfügung und weitere Themen
13.09.2013

Wir laden Sie herzlich am 13.09.2013 ab 9:15 Uhr zum 19. AFP-Akademietag in den Hauptsitz der KfW, Palmengartenstr. 5 - 9 nach Frankfurt am Main ein.

Am Tag davor, dem 12.09.2013, findet ab ca. 13:00 Uhr der 3. Finanzberatertag der KfW im Haus der KfW in Frankfurt statt. Sobald die Agenda bekannt ist, informieren wir Sie hierzu. Im Anschluss an den Beratertag, ab 19:30 Uhr, ist für die Teilnehmer unserer Veranstaltung ein Tisch im gemütlichen Apfelweinlokal „Kunzes Erben“ in der Bockenheimer Landstr. 87 für einen zwanglosen Gedankenaustausch reserviert.

Zu unserem interessanten Programm am Folgetag mit hochkarätigen Referenten noch zwei Hinweise:

Freitag, 13.09.2013

09:15 Uhr

Die neue Welt der Fonds – das Kapitalanlagegesetzbuch für Investmentanlagen

Elgin Gorissen-van Hoek / ö.b.u.v. Sachverständige für Private Baufinanzierung

09:45 Uhr

Analyse eines baV-Musterfalls vor und nach Steuern

Prof. Heinrich Bockholt / Institut für Finanzwirtschaft

10:45 Uhr

Pause

11:00 Uhr

Baufinanzierungsberatung der Stiftung Warentest 07/2013

Ergebnisse und Konsequenzen für die Beratung

Dr. Christian Sievi /

12:30 Uhr

Imbiss

13:30 Uhr

Vorsorgevollmacht, Betreuungsvollmacht, Patientenverfügung

Risiken, steuerliche und juristische Stolperfallen sowohl für Vollmachtgeber wie auch Vollmachtnehmer sowie deren Vermeidung

Herbert Wild / Rechtsanwalt

14:30 Uhr

Der Beratungsprozess im Finanzanlagenvermittlerrecht

Von der Angemessenheitsprüfung über die Geeignetheitsprüfung zur Prüfungspflicht gemäß §24 FinVermV: Umsetzung der rechtlichen Vorgaben in die betriebswirtschaftliche Beratungspraxis

Rainer Juretzek / ANALYTICA FINANZ RESEARCH BERATUNGSGESELLSCHAFT MBH

Ihre Experten

Veranstaltungsort

KfW Bankengruppe Frankfurt
Palmengartenstr. 5-9
60325 Frankfurt

Teilnahmepreis

Gäste sind zu dieser Veranstaltung herzlich willkommen.

Der Teilnahmepreis für den AFP-Akademietag beträgt für:

  1. Mitglieder des Bundesverbandes Finanz-Planer e. V.
    sowie der
    Deutschen Gesellschaft für Finanzplanung e. V. (DFP) 75,00 Euro,
  2. Gäste 150,00 Euro

jeweils zzgl. Umsatzsteuer und beinhaltet Kaffeepausen und den Mittagsimbiss. Die Reise-/Übernachtungskosten sind von den Teilnehmern selbst zu tragen.

;