Der finanzielle Weg vom Schüler zum Rentner
Private Finanzplanung für Berufsanfänger

27.04.2012, der Artikel wurde veröffentlich durch: Bruno Steiner
Halali für Provisionsjäger – Banken, Versicherungen und Bausparkassen, zum Teil im Verbund, wollen immer nur Ihr Bestes. Meist ist das Ihr Geld. Bald ist es wieder soweit – die erste Schulausbildung geht zu Ende und der Start in die berufliche Zukunft beginnt. Wer vorausschaut informiert sich rechtzeitig um die Änderungen, die sich für die persönliche Zukunft ergeben. Dazu gehört auch die finanzielle Einkommens- und Zukunftssicherung. Schön und lobenswert ist, wenn die Eltern / Großeltern mit Rat und Tat die ersten Schritte unterstützen und begleiten. Noch besser ist, einen unabhängigen Experten auf diesem Gebiet zu fragen. Der Begriff ist in 4 Sätzen enthalten:
Die höchstmögliche Arbeitnehmersparzulage kann man bei einer Anlage in einen Sparplan mit Aktienfonds (VL Aktien-Fondssparplan) erhalten...
Man kann zwar vermögenswirksam einen Banksparplan, Versicherungen oder einen Rentenfondssparplan besparen, aber dafür gibt es nichts dazu...
Dies beträgt je nach Familienstand und zum Haushalt gehörenden Personen bei einem Alleinstehenden bei einem Aktienfondssparplan maximal 20.000 Euro p...
für einen Riester-Renten-Sparplan mit staatlicher Förderung (Vorsicht bei der Wahl des Produkts und des Produktgebers)...
Der Begriff ist in weiteren 4 Sätzen enthalten.

Weiterlesen ...

Rente
Ergänzung der Altersvorsorge – aber wie?

14.06.2011, der Artikel wurde veröffentlich durch: Bruno Steiner
Die Höhe der gesetzlichen Rente hängt von den geleisteten Beiträgen und der Dauer der Einzahlung ab. Dabei gilt das Prinzip: Je länger Beiträge gezahlt wurden und je höher die monatlich gezahlten Beiträge sind, desto höher fällt auch die spätere Rente aus. Beispiel: Ein Arbeitnehmer, der im Jahr 2011 genau durchschnittlich verdient (vorläufig 30.268 € brutto), würde einen mtl. Rentenanspruch von 27,47 € in den alten und 24,37 € in den neuen Ländern erzielen. Wer 40 Jahre lang immer durchschnittlich verdient hat, kommt damit gegenwärtig bei einem Rentenbeginn mit 65 Jahren (ab 2012: schrittweise später) in Westdeutschland auf eine mtl. Bruttorente von etwa 1.099 €, in den neuen Ländern von rund 975 €. Der Begriff ist in 3 Sätzen enthalten:
Alternativsparplan: Sparphase (Muster- bzw. Beispielberechnung) Vergangenheitswerte:   Freie Anlage von 100 € von Juni 1971 bis 06 / 2011 bzw. vom 25...
* Berechnung der Beispiele mit: DIA Sparplanrechner, fondsweb...
de historischer Sparplanrechner, eigene freie und EDV-Berechnungen, verschiedene Anbietersoftware / Vergleichsrechner   Oder   Die „Vorteile“ der betrieblichen Altersversorgung* Mtl...
Der Begriff ist in weiteren 3 Sätzen enthalten.

Weiterlesen ...

Der unabhängige Berater
Lieber Reicher statt Raucher

01.03.2010, der Artikel wurde veröffentlich durch: Bruno Steiner
Jede Schachtel Zigaretten kostet ein kleines Vermögen. Man kennt die Argumente zum Thema Rauchen und Gesundheit. Und die gut gemeinten Ratschläge kann man schon nicht mehr hören. Aber soll man für kleine „Schornsteine" tatsächlich auf ein Vermögen verzichten? Ganz im Ernst: Jeder Raucher weiß, dass Zigaretten teuer sind. Und aufgrund der Steuererhöhung kostet eine Schachtel Zigaretten inzwischen ungefähr 4 Euro. Ob Raucher oder Nichtraucher: Finanzieller Spielraum im Alter sichert finanzielle Freiheit und damit Lebensqualität. Der Begriff ist in 2 Sätzen enthalten:
Das funktioniert, wenn man von zwei Schachteln täglich auf eine Schachtel reduziert - oder wenn man ganz nebenbei 4 Euro täglich (= 120 Euro monatlich) in einen Sparplan einzahlt...
49 Jahre Angenommene Rendite 6 % 8 % 10 % 11,7 % Sparplan für 10 Jahre 19.592   nach 15 Jahren 34.597 nach 20 Jahren 54.677 nach 30 Jahren 117.511 nach 40 Jahren 230.036 nach 49 Jahren 386.509 758.845 1.528.394 2.948.118     6 % Festzins   Fondssparplan (deutsche Aktien) im Vergleich zur Festzinsanlage Ergebniss seit Jahr der Auflegung Ergebnisse der Vergangenheit sind keine Garantie für künftige Wertentwicklung und durch die tägl...
Der Begriff ist in weiteren 2 Sätzen enthalten.

Weiterlesen ...

Vergleich bAV VL
Betriebliche Altersversorgung statt vermögenswirksam sparen - Ob sich das tatsächlich lohnt?

11.01.2010, der Artikel wurde veröffentlich durch: Bruno Steiner
Jeder Arbeitnehmer hat Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen (VWL), fast jeder erhält dazu einen tariflichen oder freiwilligen Arbeitgeberzuschuss. Anlagemöglichkeiten sind Banksparpläne, Investmentfonds, Versicherungen, Bausparverträge, direkte wohnwirtschaftliche Verwendung (wird selten angeboten, weil damit keine Provisionen und Gebühren kassiert werden können), bAV und "Riestern". Nachteil: Auf den VL-Sparbetrag – maximal 40 € im Monat p. P. (pro Person / Arbeitnehmer) – fallen individuell evtl. Steuern und Sozialabgaben an. Fließt der Betrag für die vermögenswirksamen Leistungen dagegen in die betriebliche Altersversorgung, landet er ohne Abzüge beim Anlageinstitut. Wieviel dabei auf dem Konto des Sparers ankommt, bleibt das Geheimnis der Anbieter. Neben der Steuerfreiheit entfallen die Abgaben zur Sozialversicherung. Der Begriff ist in einem Satz enthalten:
Ein Beispiel, das aber eine vorherige individuelle Beratung nicht ersetzt, sehen sie nachfolgend: Wie wäre es mit den VL als AVWL in einen Sparplan für die Altersrente...
Der Begriff ist in einem weiteren Satz enthalten.

Weiterlesen ...

Wohlstand oder Versorgungslücke
„Riester-Renten“-Vorsorge mit Investmentfonds

10.08.2009, der Artikel wurde veröffentlich durch: Bruno Steiner
Wohlstand oder Versorgungslücke? Das Thema Rente geht alle an. Jeder muss sich heute Gedanken darüber machen, wie er seinen Lebensstandard nach dem Berufsleben sichert. Fest steht: Allein mit der gesetzlichen Rente geht es nicht. Immer weniger Arbeitnehmer müssen immer mehr Rentner finanzieren. Das Ergebnis: Die Rentenbeiträge werden steigen, das Rentenniveau wird in Zukunft sinken. Die Versorgungslücke droht. Der Begriff ist in einem Satz enthalten:
Sie können auch nach Abschluss höhere oder niedrigere Beträge vereinbaren oder den Sparplan vorübergehend ruhen lassen - viel Gestaltungsfreiraum für Ihr Geld...
Der Begriff ist in einem weiteren Satz enthalten.

Weiterlesen ...

Kontakt
Wie können wir Ihnen helfen? Senden Sie uns eine Nachricht.
Ihre Daten sind uns sehr wichtig. Diese werden daher ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet. Einer Verwendung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Erforderlich • Statistiken • Marketing

✓ Ich akzeptiere

Individuelle Cookie-Einstellungen
Datenschutzerklärung

Erforderliche Cookies helfen, die Website nutzbar zu machen. Über sie wird der Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite, die Warenkorb-Funktion sowie die Speicherung Ihrer Cookiepräferenzen ermöglicht. Ohne diese Cookies kann die Webseite nicht richtig funktionieren.
Statistik-Cookies helfen der Wehrt GmbH zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Wir setzen Google Analytics mit Anonymisierungsfunktion ein.