Veranstaltungen

Rechtssichere Finanzierungsvermittlung und -beratung sowie ein Blick hinter die Kulissen von Finanzierungsplattformen
08.09.2020

Vier Jahre nach Inkrafttreten der WoKRi - Wo stehen wir? Unterschiedliche Handhabungen der gesetzlichen Vorgaben können Haftungsfälle begründen. Die Klageverfahren gegen Berater und Vermittler, um schadlos aus laufenden Finanzierungsverträgen auszusteigen, können zunehmen. Schützen Sie sich vor einer möglichen Haftung und erkennen Sie rechtzeitig Stolperfallen bei der Beratung und Vermittlung von Finanzierungen! Darüber hinaus zeigen wir sinnvolle Arbeitshilfen für Vermittler und blicken hinter die Kulissen ausgewählter Finanzierungs-Plattformen.

Dienstag, 08.09.2020

10:00 Uhr

Finanzierungsplattformen – Wo liegen die Unterschiede und ist der Einsatz verschiedener Plattformen tatsächlich sinnvoll?

Herausgearbeitet werden die Unterschiede ausgewählter Finanzierungsplattformen, wie ein abweichendes Pricing, unterschiedliche Produktangebote und Servicetools. Dazu gehört auch ein Einblick darin, dass es beim Pricing Unterschiede zwischen Vermittler je nach Status gibt. Weiterhin werden wichtige Praxishinweise vermittelt, wie zum Beispiel zu Abrechnungsmodalitäten mit Plattformen und worauf hierbei speziell zu achten ist, um keinen Nachteil zu erlangen. Ein Blick hinter die Kulissen, der für die tägliche Arbeit sehr wertvoll ist!

Carsten Busch / busch asset management

Iris Zajusch / optimum rating GmbH

10:30 Uhr

Rechtssicherer Umgang mit Verträgen, dem ESIS, Dokumentationen und Beratungsprozessen

Wo gibt es Stolperfallen und welche Arbeitshilfen für Vermittler sind bei der Beratung und Vermittlung von Finanzierungen sinnvoll? Es werden wichtige Praxishinweise vermittelt, um sich vor einer möglichen Haftung zu schützen bzw. sie zu begrenzen. Die rechtlichen Vorgaben der Wohnimmobilienkreditrichtlinie seit Einführung in 2016 werden hinterfragt und Tipps für die praktische Anwendung gegeben. Dabei wird auch auf die Unterscheidung zwischen einem Immobiliar-Verbraucherdarlehen (IVD) und Allgemein-Verbraucherdarlehen (AVD) und die daraus resultierenden Konsequenzen für die Beratungspraxis eingegangen. Ein echter Mehrwert für eine noch professionellere Finanzierungsberatung!

David Bastanier / Bastanier & Schmelzer Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Iris Zajusch / optimum rating GmbH

11:30 Uhr

Ende

Ihre Experten

Veranstaltungsort

Online-Seminar
edudip.com (Link zum Seminarraum wird separat mitgeteilt)


Anmeldung

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht mehr möglich.

Kontakt
Wie können wir Ihnen helfen? Senden Sie uns eine Nachricht.
Ihre Daten sind uns sehr wichtig. Diese werden daher ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet. Einer Verwendung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Erforderliche Cookies helfen, die Website nutzbar zu machen. Über sie wird der Zugriff auf sichere Bereiche der Website, die Warenkorb-Funktion sowie die Speicherung Ihrer Cookiepräferenzen ermöglicht. Ohne diese Cookies kann die Website nicht richtig funktionieren. Darüber hinaus setzen wir Statistik-Cookies (Google Analytics mit Anonymisierungsfunktion) ein, die uns als Webseitenbetreiber zu verstehen helfen, wie Besucher mit der Website interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und weitergeleitet werden.

✓ Nur erforderliche Cookies akzeptieren Mehr Informationen ✓ Alle Cookies akzeptieren