VerbrKRL
Antwort auf das Schreiben vom 02.09.2010

28.09.2010, der Artikel wurde veröffentlich durch: Geschäftsstelle
Dr. M. F., MdB: Betrifft Schreiben des Hr. Prof. Heinrich Bockholt vom 2.9.20101 Verbraucherkreditrichtlinie Der Begriff ist in 3 Sätzen enthalten:
Zu Punkt Einbindung der freiwilligen Restschuldversicherungen Für die Restschuldversicherungen gilt § 6 Abs. 3 Nr...
Macht der Kreditgeber die Kreditvergabe vom Abschluss einer Restschuldversicherung abhängig, ist er nach der zitierten Regelung der PAngV dazu verpflichtet, die Kosten einer solchen Versicherung in die Berechnung des effektiven Jahreszinses einzubeziehen...
Er ist hierzu auch verpflichtet, wenn der Abschluss einer Restschuldversicherung Voraussetzung für den Abschluss eines Kreditvertrags zu den vom Kreditgeber vorgesehenen Vertragsbedingungen ist...
Der Begriff ist in weiteren 3 Sätzen enthalten.

Weiterlesen ...

Oft unsinnig, fast immer zu teuer
Restschuldversicherungen zu Krediten

03.01.2010, der Artikel wurde veröffentlich durch: Bruno Steiner
Zum wiederholten Mal erheben Verbraucherschützer wie u.a. die Stiftung Warentest den Vorwurf: Anlageberatung von Banken: Keine berät „gut“. Sicher anlegen? Bankberater wissen nicht, was das heisst: Beim Test Anlageberatung der Banken löste kein Institut die einfache Frage nach einer sicheren Anlage wirklich „gut“. Selbst die besten erreichten nur ein schlechtes „Befriedigend“. Zwei Banken berieten „mangelhaft“. Der Begriff ist in 5 Sätzen enthalten:
Überteuerte Restschuldversicherungen schlagen bei Ratenkrediten häufig mit tausenden Euro zu Buche...
Bei einer Darlehenssumme von „nur“ 15.000 € und einer Laufzeit von 10 Jahren kann dies allein für die Restschuldversicherung bis zu 2000 € oder noch mehr an Versicherungsbeitrag ausmachen...
Restschuldversicherungen verteuern die Kredite enorm...
Zwar ist gesetzlich vorgeschrieben, dass die Geldinstitute die Kosten einer Restschuldversicherung in die Effektivzinsberechnung einbeziehen müssen, aber dies gilt nur dann, wenn der Abschluss einer solchen Police von der Bank zur Voraussetzung für das Darlehen gemacht wird...
Der aggressive Vertrieb von Restschuldversicherungen wird vor allem von Instituten praktiziert, deren Aktivitäten stark im Privatkundengeschäft liegen...
Der Begriff ist in weiteren 5 Sätzen enthalten.

Weiterlesen ...

Kontakt
Wie können wir Ihnen helfen? Senden Sie uns eine Nachricht.
Ihre Daten sind uns sehr wichtig. Diese werden daher ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet. Einer Verwendung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Erforderliche Cookies helfen, die Website nutzbar zu machen. Über sie wird der Zugriff auf sichere Bereiche der Website, die Warenkorb-Funktion sowie die Speicherung Ihrer Cookiepräferenzen ermöglicht. Ohne diese Cookies kann die Website nicht richtig funktionieren. Darüber hinaus setzen wir Statistik-Cookies (Google Analytics mit Anonymisierungsfunktion) ein, die uns als Webseitenbetreiber zu verstehen helfen, wie Besucher mit der Website interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und weitergeleitet werden.

✓ Nur erforderliche Cookies akzeptieren Mehr Informationen ✓ Alle Cookies akzeptieren