Fachartikel des Bundesverbandes Finanz-Planer e.V.

EuGH-Urteil: Darlehensvertrag weiterhin widerrufbar

EuGH-Urteil: Darlehensvertrag weiterhin widerrufbar

Lange totgeglaubt, jetzt lebt er wieder: Der WIDERRUFSJOKER!

In einem bemerkenswerten Urteil hat der Europäische Gerichtshof mit der Rechtsprechung zum deutschen Widerrufsrecht aufgeräumt.

Betroffen sind alle Verbraucherdarlehensverträge, die zwischen dem 11.06.2010 und dem 19.03.2016 abgeschlossen wurden.

Es scheint wohl so zu sein, dass alle diese Verträge widerrufbar sind.

Hintergrund

Welche Pflichtangaben erforderlich sind, einen die Widerrufsfrist für einen Darlehensvertrag in Gang zu setzen, kann sich einem durchschnittlichen Verbraucher nicht erschließen, denn diese erforderlichen Angaben finden sich in einer Vorschrift versteckt, die noch nicht einmal im BGB auftaucht.

Näheres dazu unter www.wehrt.de/widerruf-kreditvertrag/.

Wenn der Artikel hilfreich war, empfehlen Sie uns doch weiter:

Auch interessant

Autor
Klaus Wehrt
Anschrift
Prof. Dr. Klaus Wehrt

Wehrt Unabhängige Beratungsdienstleistungen in Finanzen und Kredit GmbH
Birkenhain 1a
21614 Buxtehude
Kontakt
Tel. 04161-996816
Website
Beratersuche

Hier finden Sie einen
unabhängigen Finanzberater,
Baufinanzierungsberater,
Versicherungsmakler,
Finanzplaner oder Gutachter.

Klicken Sie auf das gewünschte Bundesland, wir leiten Ihre Anfrage an die entsprechende Beratungsstelle des Verbandes weiter.
Kontakt
Wie können wir Ihnen helfen? Senden Sie uns eine Nachricht.
Ihre Daten sind uns sehr wichtig. Diese werden daher ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet. Einer Verwendung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.