Der finanzielle Weg vom Schüler zum Rentner
Private Finanzplanung für Berufsanfänger

27.04.2012, der Artikel wurde veröffentlich durch: Bruno Steiner
Halali für Provisionsjäger – Banken, Versicherungen und Bausparkassen, zum Teil im Verbund, wollen immer nur Ihr Bestes. Meist ist das Ihr Geld. Bald ist es wieder soweit – die erste Schulausbildung geht zu Ende und der Start in die berufliche Zukunft beginnt. Wer vorausschaut informiert sich rechtzeitig um die Änderungen, die sich für die persönliche Zukunft ergeben. Dazu gehört auch die finanzielle Einkommens- und Zukunftssicherung. Schön und lobenswert ist, wenn die Eltern / Großeltern mit Rat und Tat die ersten Schritte unterstützen und begleiten. Noch besser ist, einen unabhängigen Experten auf diesem Gebiet zu fragen. Der Begriff ist in 3 Sätzen enthalten:
Investiert man VL in einen Bausparvertrag kann man 9% Arbeitnehmersparzulage erhalten...
Wer bereits Darlehen in Verbindung mit Immobilien, aber noch keinen Bausparvertrag hat, sollte auch keinen abschließen...
Bei einem Bausparvertrag oder der Abzahlung von einem Kredit für das eigene Haus oder die eigene Wohnung beträgt die Einkommensgrenze für die Förderung durch die Arbeitnehmersparzulage ab 17.900 Euro für einen Alleinstehenden, bei Ehepaaren ohne Kinder 35.800,-- Euro anrechenbares Einkommen...
Der Begriff ist in weiteren 3 Sätzen enthalten.

Weiterlesen ...

An Azubis und Azubi(e)nen sowie deren Eltern
Vermögenswirksame Leistungen - was ist das und wie anlegen?

08.09.2011, der Artikel wurde veröffentlich durch: Bruno Steiner
Mehrere hunderttausend Jugendliche beginnen jedes Jahr mit einer Berufsausbildung. Viele haben dann einen Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen des Arbeitgebers. Aber was ist das, wie geht das und wie anlegen? Der Begriff ist in 3 Sätzen enthalten:
: Bausparen: Überweisung auf einen Bausparvertrag bei einer Bausparkasse wohnwirtschaftliche Verwendung wie Wohnbauspar- oder Darlehensvertrag Verwendung für den Ersterwerb von Anteilen an Bau- und Wohnungsgenossenschaften ( Vorsicht: Bei einigen Sparformen handelt es sich um spekulative Anlagen bei denen auch ein Totalverlust des Kapitals möglich ist) Beteiligungssparen: Anlage in deutschen oder ausländischen Investmentfonds Anlage im Unternehmen des Arbeitgebers oder in dessen Muttergesellschaft (betriebliche Beteiligung), und zwar für Aktien oder Wandelschuldverschreibungen, Genussscheine, Gewinnschuldverschreibungen, Genussrechte, GmbH-Geschäftsanteile, stille Beteiligungen, Genossenschaftsanteile, Darlehensforderungen Erwerb von Anteilen an Mitarbeiterbeteiligungs-Sondervermögen ("Mitarbeiterbeteiligungsfonds") Anlage in fremden Unternehmen (außerbetriebliche Beteiligung), und zwar für börsennotierte Aktien, Wandelschuldverschreibungen, Genussscheine und Genossenschaftsanteile an einer Genossenschaftsbank oder an einer Bau- oder Wohnungsgenossenschaft, die seit mindestens drei Jahren im Genossenschaftsregister eingetragen ist Kontensparen: Überweisung auf einen Sparvertrag bei einem Kreditinstitut und Lebensversicherungssparen (hier gibt es keine Arbeitnehmer-Sparzulage...
= rechnerische Zuteilung in ca. 70 Jahren; Sollte wohl ein Geschenkbausparvertrag für die zukünftigen Urenkel werden...
Ebenso nach Abschluss der Ausbildung und übersteigen der Einkommensgrenzen oder bei Bausparvertragsabschluss nach dem 25...
Der Begriff ist in weiteren 3 Sätzen enthalten.

Weiterlesen ...

Rätsel der Bausparvorteile
Der Bausparvertrag und seine Prämien

14.01.2011, der Artikel wurde veröffentlich durch: Bruno Steiner
Wer geschickt agiert und genau Bescheid weiß, kann maximale Förderbeträge mitnehmen. Voraussetzung: Fachwissen und keinem Verkäufer auf den Leim gehen. Wie macht man es richtig? Der Begriff ist in 8 Sätzen enthalten:
Folgende Verträge sind dazu notwendig: Ein Aktienfondssparplan und ein Bausparvertrag, maximale Bausparsumme = kleinstmögliche Bausparsumme (Ein Bausparvertrag kann bis zur Höhe der Bausparsumme bespart (überspart) werden, denn es muss kein neuer Vertrag bei Erreichen der Mindestguthabensumme abgeschlossen werden und erhöhen kann man bei Bedarf immer noch)...
Arbeitnehmersparzulage beim Bausparvertrag: Auf die VL-Sparraten in den Bausparvertrag gewährt der Staat eine Arbeitnehmersparzulage von 9 Prozent, bezogen auf eine jährliche Einzahlung von maximal 470 €, unabhängig davon, ob es sich um Spar- oder Zins- und Tilgungsraten handelt...
Wohnungsbauprämie beim Bausparvertrag: Zusätzlich wird der Bausparvertrag noch mit einer Wohnungsbauprämie gefördert...
Zum Erhalt der maximalen Förderung sind zusätzlich zu den 470 € als Sparrate pro Jahr weitere 512 € (Ehepaare: 1.024 €) in den Bausparvertrag einzuzahlen...
Hier genügt ein gemeinsamer Bausparvertrag für die Einzahlungen beider Ehegatten...
Bei einem Bausparvertrag, der nach dem 01...
Der Begriff ist in weiteren 8 Sätzen enthalten.

Weiterlesen ...

Nutzen der Honorarberatung
Honorarberatung (Finanzen) - lohnend für aufgeklärte Verbraucher

09.06.2010, der Artikel wurde veröffentlich durch: Bruno Steiner
Honorarberatung (Finanzen) ist in Deutschland noch ein junges Feld, aber durchaus schon üblich. Wer dies schon einmal in Anspruch genommen hat, weiß die Vorteile und den Nutzen daraus zu schätzen. Der Begriff ist in einem Satz enthalten:
Kosten sind bei Bausparverträgen die Abschluss- und viele sonstige Gebühren und die nicht sofort erkennbaren indirekten Kosten  (Zinsverlust, Zweitvertrag, Zwischenfinanzierung, überhöhte Bausparvertragssumme, sparen statt tilgen etc...
Der Begriff ist in einem weiteren Satz enthalten.

Weiterlesen ...

Eigengenutzt oder vermietet oder beides?
Die Immobilie als geeignete Altersvorsorge?

22.03.2010, der Artikel wurde veröffentlich durch: Bruno Steiner
Eine vermietete Immobilie, so verspricht es die Werbung, ist eine sichere Altersvorsorge. Ist das tatsächlich so? „Die eigenen vier Wände“ oder „mietfrei wohnen im Alter“ – was ist daran erstrebenswert? Dabei sollte man einiges beachten. Vor allem müssen die Grundanforderungen positiv ausfallen. Auf Dauer bezahlbar, schuldenfrei zum Rentenbeginn, angemessene Größe, überschaubare Bewirtungskosten heißen sie. Der Begriff ist in einem Satz enthalten:
Sollte B als Tilgungsaussetzung / -ersatz einen vorfinanzierten Bausparvertrag verwenden, sind die Bausparguthabenzinsen sofort und ohne Freibetrag als Einkünfte aus V+V zu versteuern...
Der Begriff ist in einem weiteren Satz enthalten.

Weiterlesen ...

"Überschaubar"
Beratung kann Kunden mehr helfen als Produktvielfalt

30.08.2009, der Artikel wurde veröffentlich durch: Elgin Gorissen-van Hoek
Wohnriester wirkt auf den ersten Blick einfach: Bausparvertrag abschließen und Zulagen kassieren. Dass aber vor dem Abschluss eines Wohnriestervertrages viele Fragen zu klären sind, weiß nur ein geschulter Berater. Der Begriff ist in einem Satz enthalten:
Wohnriester wirkt auf den ersten Blick einfach: Bausparvertrag abschließen und Zulagen kassieren...
Der Begriff ist in einem weiteren Satz enthalten.

Weiterlesen ...

Wohn-Riester-Verträge
Verträge auf dem Prüfstand

29.08.2009, der Artikel wurde veröffentlich durch: Elgin Gorissen-van Hoek
Wie bei der Riesterrente erhält jeder Arbeitnehmer die volle Zulage von 154 Euro pro Jahr, wenn er vier Prozent des sozialversicherungspflichtigen Vorjahreseinkommens in den Wohnriestervertrag einzahlt. Der Begriff ist in 2 Sätzen enthalten:
Das zielgerichtete Sparen für ein Eigenheim kann besser mit einem Riester-Bausparvertrag oder mit einem Riester-Banksparplan erfolgen...
Erst dann ist der Bausparvertrag vorteilhafter...
Der Begriff ist in weiteren 2 Sätzen enthalten.

Weiterlesen ...

Anschubhilfe von Vater Staat
"Wohn-Riester" soll den Erwerb erleichtern

29.08.2009, der Artikel wurde veröffentlich durch: Elgin Gorissen-van Hoek
Das steuerlich geförderte Eigenheim ist wieder da. Jetzt heißt die Förderung Eigenheimrente oder Wohnriester und soll im Alter das Wohnen im eigenen Heim ermöglichen. Seit dem 1.11.2008 bieten Banken, Sparkassen und Bausparkassen 464 zertifizierte Wohnriesterverträge in drei Finanzierungsarten an. Neben einem Bausparvertrag sind ein Vorausdarlehen in Kombination mit einem Bausparvertrag und ein reiner Darlehensvertrag mit annuitätischer Tilgung förderfähig. Die Höhe des Eigenbeitrags, die Zulagen und Steuerersparnisse orientieren sich an den Regeln für die Riesterrente. Doch die Wohnriester-Zulagen sind kein Geschenk des Staates. Der Begriff ist in einem Satz enthalten:
Neben einem Bausparvertrag sind ein Vorausdarlehen in Kombination mit einem Bausparvertrag und ein reiner Darlehensvertrag mit annuitätischer Tilgung förderfähig...
Der Begriff ist in einem weiteren Satz enthalten.

Weiterlesen ...

Förderung, Vor- und Nachteile u.w.m.
Wohn-Riester oder amtlich Eigenheimrentengesetz - EigRentG

09.08.2009, der Artikel wurde veröffentlich durch: Bruno Steiner
Die Riester-Förderung gibt es rückwirkend zum 01.01.2008 auch für die Anschaffung einer selbstgenutzten Immobilie. Nach dem Bundestag hat auch der Bundesrat hat einem entsprechenden Gesetzentwurf zugestimmt. Wie funktioniert es voraussichtlich? Für wen lohnt sich welches Riester-Modell? Der Begriff ist in einem Satz enthalten:
Möglich wäre zum Beispiel ein Bausparvertrag...
Der Begriff ist in einem weiteren Satz enthalten.

Weiterlesen ...

Kontakt
Wie können wir Ihnen helfen? Senden Sie uns eine Nachricht.
Ihre Daten sind uns sehr wichtig. Diese werden daher ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet. Einer Verwendung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Erforderliche Cookies helfen, die Website nutzbar zu machen. Über sie wird der Zugriff auf sichere Bereiche der Website, die Warenkorb-Funktion sowie die Speicherung Ihrer Cookiepräferenzen ermöglicht. Ohne diese Cookies kann die Website nicht richtig funktionieren. Darüber hinaus setzen wir Statistik-Cookies (Google Analytics mit Anonymisierungsfunktion) ein, die uns als Webseitenbetreiber zu verstehen helfen, wie Besucher mit der Website interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und weitergeleitet werden.

✓ Nur erforderliche Cookies akzeptieren Mehr Informationen ✓ Alle Cookies akzeptieren